GEMA

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte vertritt Urheber- und Nutzungsrechte von Komponisten und Musikern, die Mitglied sind. Bei Nutzung von GEMA-pflichtiger Musik muss ein Beitrag gezahlt werden. Deshalb ist es bei einer Filmproduktion sehr wichtig, im Vorfeld abzuklären, ob GEMA-pflichtige Musik verwendet werden soll. Andernfalls muss man auf GEMA-freie Musik zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.