Beim Rohschnitt werden alle Filmbilder in eine gewünschte Reihenfolge angeordnet, um einen ersten Eindruck vom fertigen Film zu erhalten. Musik und Spezialeffekte kommen darin nicht vor, aber O-Töne, besondere Bilder und Bildstrecken.